Allgemeine Geschäftsbedingungen

agb Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Warenverkauf vom

PKS-SOFT
Petar Karl Sokacic
Weserstr. 18
49809 Lingen
Deutschland

Leistungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

§ 1 Fernabsatzgesetz
Alle geschäftlichen Aktivitäten im Bereich e-Commerce unterliegen den Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland in der Fassung vom 01.06.2000.

§ 2 Vertrag und Abnahme
Durch die dem Käufer per Mail oder Post zugestellte Bestellbestätigung bzw. Rechnung wird ein Kaufvertrag geschlossen.

§ 3 Versand
Sofern keine Instruktionen über Versandart und Verpackung vorliegen, versendet der Verkäufer die Ware nach bestem Wissen ( z.Zt. in Deutschland per Post ).  Ebentuell angegebene Lieferfristen verstehen sich immer ab Eingang der Zahlung. Der Käufer ist auf jeden Fall verpflichtet, die angelieferte Ware anzunehmen. Es werden keine Versandkosten erhoben. Versand per Nachnahme nur nach vorheriger Absprache. Nachnahmegebühren trägt der Käufer.

§ 4 Widerrufsrecht

Sie erhalten mit jeder Warenlieferung auch eine Widerrufsbelehrung in Schriftform!

Wiederrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
PKS-SOFT Petar Karl Sokacic - Weserstr. 18 - 49809 Lingen - E-Mail: petar@pks-soft.de - Tel.: +49 (0)591 - 9662945.

Widerrufsfolgen - Rücksendung

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d BGB besteht  bei Fernabsatzverträgen nicht bei versiegelt gelieferten Audio-CD's, die entsiegelt wurden, bei versiegelt gelieferter Software, die entsiegelt wurde und bei Software, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurde oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Preise und Zahlung
Preise gelten, soweit keine andere Währung vereinbart ist, grundsätzlich in Euro. Da ich Kleinunternehmer nach § 19 UstG bin, enthalten meine Preise keine Mehrwertsteuer. In meinen Rechnungen ist daher auch keine Mehrwertsteuer ausgewiesen.

Zahlungen sind in der berechneten Währung zu leisten. Zahlung per Vorkasse / Vorabüberweisung / Abbuchung per Lastschrift.
Innerhalb Deutschlands und nach Östereich, Schweiz, Niederlande, Dänemark, Großbritannien versandkostenfreie Lieferung.
V
ersandkosten in andere Länder auf Anfrage.

§ 6 Haftungsausschluss
Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch eine unsachgemässe Nutzung  unserer Produkte entstehen.